Jugendfeuerwehr nahm an Kreisausscheid in Fremdiswalde teil

Am 20. Mai fuhr unsere Jugendfeuerwehr nach FRemdiswalde. Hier fand der Kreisausscheid der Jugendfeuerwehren in den Disziplinen Löschangriff und Gruppenstafette statt. Gestartet wurde in 2 Altersklassen: 10 - 13 Jahre und 14 - 17 Jahre. Unsere Jugendfeuerwehr nahm allerdings nur in der Disziplin Löschangriff der Altersklasse 14 - 17 Jahre mit einer Mannschaftsstärke von 10 Personen (inkl. Betreuer und Maschinist) teil.

Die Kameraden unserer Jugendfeuerwehr hatten einen Monat vorher begonnen zu trainieren. Bei 2 Trainingseinheiten pro Woche konnten die Zeiten von Übung zu Übung verbessert werden. Außerdem war die Jugend mit dem Fleiß und Ehrgeiz dabei, den Platz vom vergangenen Jahr vergessen zu machen. So starteten die Kameraden dann auch hochmotiviert in den Tag.

Vor Ort stellten wir eine sehr gute Vorbereitung der Veranstalter fest. Der Platz, aber auch die Verpflegung war sehr gut organisiert. An dieser Stelle möchten wir ein Lob an die Veranstalter des diesjährigen Kreisausscheides richten.

Platzierungen beim Kreisausscheid

Disziplin Löschangriff:

Altersklasse 14 - 17 Jahre
1. Platz: Ballendorf (36,4 Sek.)
2. Platz: Polenz (36,7 Sek.)
3. Platz: Altenbach 45,16 Sek.)

Altersklasse 10 - 13 Jahre
1. Platz: Kühren (44,5 Sek.)
2. Platz: Polenz (54,3 Sek.)
3. Platz: Sachsendorf (57,5 Sek.)

Disziplin Gruppenstafette:

Altersklasse 14 - 17 Jahre
1. Platz: Großzschepa
2. Platz: Ballendorf
3. Platz: Polenz

Altersklasse 10 - 13 Jahre
1. Platz: Polenz
2. Platz: Brandis
3. Platz: Nerchau