Einsätze, Großübungen und Hilfeleistungen

Einsätze 1940 - 1969 |Einsätze 1970 - 1989 | Einsätze 1990 - 2003 | Einsätze 2003 - 2007 | Einsätze 2008 - 2010 | Einsätze 2011 |Einsätze 2012 |Einsätze 2013 | Einsätze 2014

Einsätze 2011
31.12.2011 BMA-Alarm NRZ
Den letzten Einsatz des Jahres 2011 hatten wir am Silvestertag um 11.12 Uhr. Die Leistelle Grimma löste Brandmeldealarm im NRZ Zeititz aus. Nach Lageerkundung des ersten Angriffstrupps stellte sich dieser als Fehlalarm heraus. Daraufhin wurde die Brandmeldeanlage zurückgestellt und der Einsatz beendet.
07.11.2011 BMA-Alarm Krankenhaus Wurzen
Um 04.22 Uhr wurde unsere Feuerwehr zum einlaufenden Brandmeldealarm auf der Kinderstation des Kreiskrankenhauses Wurzen gerufen. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle erwies sich dies als Fehlalarm.
11.09.2011 Einsatz: Hilfeleistung nach Gewitter
Nach einem sehr starken Gewitter, bei dem extrem viel Niederschlag gefallen war, wurden wir durch den Gruppenführer der Feuerwehr Pausitz zur Hilfe nach alamiert. Durch den Starkregen in Pausitz ergoss sich eine Schlammlawine von den frisch geackerten Felder über die B107 und weite Teile der Ortschaft. Mit der Beseitigung der Schäden waren wir ingesamt fast sechs Stunden beschäftigt.
26.08.2011 Einsatz: BMA-Alarm Krankenhaus Wurzen
21.35 Uhr wurden wir zum BMA-Alarm ins Kreiskrankenhaus Wurzen gerufen. Da wir zu diesem Zeitpunkt gerade Ausbildungsdienst hatten, waren wir mit unserem ELW und LF als erste Feuerwehr vorort. Daher übernahmen wir mit dem ELW Wurzen die Lageerkundung in der 3. Etage in der Chirugie. Hierbei stellte sich heraus, dass ein Melder fehlausgelöst hatte.
24.08.2011 Einsatz: umgestürtzter Baum
Aufgrund eines heftigen Unwetters war auf der B107 Richtung Eilenburg ein Baum auf die Straße gestürzt. Wegen des weiter anhaltenden Gewitters mussten wir uns mit der Beseitigung des umgestürzten Baumes beeilen, um die Kameraden vor Blitzschlag zu schützen.
23.07.2011 Einsatz: PKW Brand
In den Abendstunden wurden wir zu einem PKW Brand nach Nepperwitz alamiert. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle unterstützten wir die Feuerwehr Deuben mit einem Leichtschaumrohr bei der Brandbekämpfung des PKW.
25.06.2011 Hochwasserschutzübung in Grubnitz
Hochwasserschutzübung in GrubnitzAm 25.06.2011 fand am Deich der Mulde am Mühlenweg in Grubnitz eine gemeindeübergreifende Übung und Ausbildung zum Hochwasserschutz statt. Daran nahmen - neben unserer Wehr - auch die Wehren der Städte Brandis, Trebsen, Wurzen und Bennewitz teil. Auch die Deichläufer der Wasserwehr waren an diesem Tage mit dabei. Die Großübung erfolgte unter Anleitung des THW Grimma. weiterlesen
22.06.2011 Einsatz: BMA-Alarm Krankenhaus Wurzen
Gegen 18 Uhr wurde unsere Feuerwehr zum einlaufenden Brandmeldealarm ins Kreiskrankenhaus Wurzen gerufen. Als erster Löschtrupp am Einsatzort haben wir zusammen mit dem ELW der FF Wurzen die Lageerkundung übernommen. Dabei stellte sich heraus, dass im 3. Stock in der Chirugie in der Zwischendecke ein Melder fehlausgelöst hatte.
06.05.2011 Einsatz: BMA-Alarm NRZ
Eine erneute Zurückstellung der BMA-Anlage war notwendig.
06.05.2011 Einsatz: BMA-Alarm NRZ
Durch ein Inhaliergerät wurde ein Brandmelder ausgelöst. Die Anlage wurde durch uns zurückgestellt.
15.03.2011 Einsatz: Gewächshausbrand
Wir wurden gegen 23 Uhr zu einem Gewächshausbrand gleichzeitig mit der Feuerwehr Bennewitz alamiert. Als wir am Einsatzort eingetroffen sind, war das Feuer bereits durch die Kameraden aus Bennewitz gelöscht und unser Einsatz damit zu Ende.
22.02.2011 Einsatz: PKW Brand
Die Kameraden unserer Feuerwehr wurden gegen 16.30 Uhr nach Pausitz zu einem PKW Brand gerufen. Bei Erreichen der Einsatzstelle war der PKW bereits durch die Wehr Pausitz gelöscht. Somit wurde unser Einsatz beendet.
20.02.2011 Einsatz: PKW Brand
Halb sechs wurde unsere Feuerwehr zu einem PKW-Brand in Altenbach Am Heller 3 alamiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle brannte der PKW leicht unterm Armaturenbrett. Damit reichte es aus, das Feuer mittels HiPress zu löschen. Die mit alamierte Feuerwehr Bennewitz konnte somit den Einsatz abbrechen.
17.02.2011 Einsatz: BMA-Alarm NRZ
11.15 Uhr wurden wir zur Rehaklinik nach Zeititz gerufen, da ein Brandmelder Alarm ausgelöst hatte. Nach Lageerkundung wurde ein Fehlalarm festgestellt.
04.02.2011 Einsatz: BMA-Alarm NRZ
Erneut alamierte die Leitstelle uns zum einlaufenden Brandmeldealarm ins NRZ nach Zeititz. Bei Ankunft des ersten Löschfahrzeuges und des Einsatzleitwagens gingen wir zur Lageerkundung vor. Dabei stellte sich heraus, dass ein Brandmelder fehlerweise ausgelöst hatte.
Kurz nach halb vier nachmittags wurde der Gemeindeverband zu einem Wohnungsbrand mit vermisster Person nach Schmölen in die Grimmaische Straße 32 gerufen. Als erste eintreffende Feuerwehr verschafften wir uns zunächst eine Übersicht über die Lage. Dabei bot uns folgendes Bild. Die hintere Wohnung des Gebäudes stand in Vollbrand. Die vermisste Person befand sich zu dem Zeitpunkt bereits nicht mehr im Gebäude. Somit konnte der erste Angriffstrupp zur Brandbekämpfung vorgehen. Unterstützt wurden wir durch die Feuerwehr Bennewitz, die uns eine stabile Wasserversorgung stellte und gleichzeitig einen Rettungstrupp stellten. Außerdem wurden wir von den Wehren aus Deuben und Pausitz, sowie der Feuerwehr Wurzen mit DLK, LF16 und ELW unterstützt. Gegen 17.45 Uhr war der Einsatz beendet.
31.01.2011 Einsatz: Wohnungsbrand
14.01.2011 Einsatz: Hochwasseralarm
Durch starken und langanhaltenden Regen wurde die Hochwasserstufe 3 ausgerufen. Daraufhin wurden gegen 17 Uhr alle Feuerwehren der Gemeinde Bennewitz nur über Funkmeldeempfänger alamiert, um auf dem Gelände des Service Bundes Altenbach vorsorglich 2500 Sandsäcke zur Stabilisierung eventueller Deichschäden zu bevorraten. Gleichzeitig wurde die Wasserwehr der Gemeinde Bennewitz alamiert, um entlang der Deiche zu kontrollieren und eventuelle Schäden an die Einsatzleitung zu melden. Außerdem wurde die Einsatzzentrale in Bennewitz, sowie das Gemeindeamt durch den Krisenstab besetzt.
09.01.2011 Einsatz: BMA-Alarm NRZ
Gegen 19 Uhr alamierte die Leitstelle uns zum Brandmeldealarm im NRZ. Im Funkraum angekommen, beim Abfragen des Einsatzes, meldete die Leitstelle Einsatzabbruch aufgrund eines Fehlalarms. Daraufhin fuhr nur unser ELW mit vier Mann Besatzung zum Brandmeldeanlagenrückstellen. Im NRZ angekommen, erwartete die Kameraden schon im Brandmelderaum der diensthabende Arzt und berichtete von einem starken Brandgeruch auf Station in der 3. Etage. Bei Erkundung der Station wurde ein Geschirrspüler, bei dem die Elektrik verbrannt war, gefunden. Aufgrund einer Fehleinschätzung der Leitstelle wurde der irrtümliche Fehlalarm, der keiner war, gemeldet.
08.01.2011 Einsatz: Amtshilfe für Gemeinde Bennewitz
Durch stark anhaltenden Regen wurde der Gemeindewehrleiter gleich zwei Mal durch die Gemeinde zur Amtshilfe gerufen.
07.01.2011 Einsatz: BMA-Alarm NRZ
13.35 Uhr wurde unsere Feuerwehr zum einlaufenden Brandmeldealarm ins NRZ Zeititz gerufen. Die Anlage wurde durch den ELW zurück gestellt. Der Auslöser war ein Wasserkocher unterm Rauchmelder.

nach oben

Einsätze 1940 - 1969 |Einsätze 1970 - 1989 | Einsätze 1990 - 2003 | Einsätze 2003 - 2007 | Einsätze 2008 - 2010 | Einsätze 2011 |Einsätze 2012 |Einsätze 2013 | Einsätze 2014