25.04.2013: Reifenbrand in Lagerhalle in Waldpolenz

Am 25. April wurden wir um 10.08 Uhr zum Lagerhallenbrand nach Waldpolenz alamiert. Von der Leitstelle wurde das TLF 20/40 SL angefordert. Es wurde vom ELW 1 begleitet. An der Einsatzstelle angekommen, wurde unser Tanklöschfahrzeug sofort zur Unterstützung des TLF der Feuerwehr Brandis eingesetzt. Der Einsatzleiter von Brandis setzte unseren ELW als Führungsfahrzeug ein und bat uns um die Einrichtung einer Führungsgruppe. Somit unterstützten wir den Einsatzleiter in seinen Entscheidungen, wickelten den 4m Funk ab, alamierten weiter benötigte Kräfte und Mittel und führten die Einsatzdokumentation. Die brennenden Reifen wurden durch massiven Schaumeinsatz versucht zu löschen. Allerdings geling dies durch die entstandene hohe Temperatur nicht ganz, sodass der Einsatzleiter sich zum kontrollierten Abbrennen der Lagerhalle entschied.