26.02.2007: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Gegen 17.40 Uhr wurden wir am 26. Februar zur B107 bei Lübschütz gerufen. Hier kam ein PKW von der Srtraße ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Der Fahrer war schwerverletzt worden.

Um den Fahrer zu befreien, wurden Schere und Spreizer eingesetzt. Somit konnte dann die Person patientengerecht von uns zusammen mit dem Rettungsdienst aus dem Fahrzeug gerettet werden. An dem Hilfeeinsatz waren außer uns als einsatzführende Wehr auch noch die Wehren Bennewitz und Machern vor Ort. Der Einsatz war gegen 19.30 Uhr beendet.


Foto: LVZ