15.01.2007: Fahrer verbrennt in seinem PKW

Am 15. Januar wurden wir um 0.37 Uhr zu einem Unfall auf der B107 in Bennewitz gerufen. Ein PKW raste gegen einen Baum und geriet in Vollbrand. Im Fahrzeug befand sich noch eine Person.

Trotz vergeblicher Lösch- und Rettungsversuche kam für den Fahrer jegliche Hilfe zu spät. Polizei, Rechtsmedizin und Unfalldienst war vor Ort. Neben den 12 Kameraden unserer Wehr, die über 4 Stunden im Einsatz waren, waren auch noch Einsatzkräfte der FF Bennewitz vor Ort.


Foto: LVZ