24.08.2006: PKW-Brand in Deuben

Am Donnerstag, 24. August geriet in Deuben gegen 2.00 Uhr ein abgestellter verunfallter PKW in Vollbrand. Das Fahrzeug war dort schon mehrere Tage unvorschriftsmäßig abgestellt, nachdem es letzten Sonntag in der Nähe des Landgasthofes bei einem Unfall beschädigt worden war.

Der PKW wurde mit Schaumpistole und Schnellangriff Wasser abgelöscht. Die Einsatzfläche wurde teilberäumt.

Im Einsatz waren insgesamt 26 Kameraden aus den Wehren Altenbach, Deuben und Bennewitz.