31.07.2006: Weibliche Person wurde vermisst.

Am 31. Juli wurden wir um 1.46 Uhr in den Wiesenweg gerufen. Eine vermisste weibliche Person sei vermutlich ins Wasser gesprungen, so hieß es.

Mit 3 Schlauchbooten suchten wir gemeinsam mit den Bennewitzer Kameraden den gesamten Badeteich, insbesondere den Uferbereich ab. Auch die Polizei war mit Spürhunden im Einsatz.

Allerdings war die Person nicht auffindbar. In Absprache mit der Polizei brachen wir den Einsatz dann gegen 4.30 Uhr ab.

Am nächsten Morgen hat sich die Person gegen 8.00 Uhr selbstständig wieder gemeldet.