Stoppelfeldbrand bei Pausitz

15.42 Uhr wurden wir zu einem Stoppelfeldbrand zwischen Schmölen und Pausitz (an der B 107) gerufen.

Der Flächenbrand mit einer Größe von ca. 1 Hektar wurde von einem Mähdrescher ausgelöst, der das Feld entzündete.

Wir waren bis 17.20 Uhr im Einsatz.

Im Einsatz waren auch die Wehren von Bennewitz, Pausitz, Trebsen und Wurzen.

Da keine Wasserversorgung vor Ort vorhanden war, wurden vor allem die Tanklöschfahrzeuge der Wehren benötigt.






zurück