1. Weihnachtsbaumverbrennen in Altenbach

Am 15.01.2005 wurde in Altenbach erstmalig von dem Kultur- und Heimatverein „Rund um den Eichberg“ e. V. ein Christbaumfeuer organisiert. Unterstützt wurde der Verein dabei von unserer Feuerwehr.

Gegen 17.00 Uhr wurden die über 100 Bäume, die seit den Morgenstunden abgegeben werden konnten, auf dem Wiesenberg entzündet. Für das leibliche Wohl sorgte der Verein mit Roster, Fettbemmen und Glühwein.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Sie erlebte einen regelrechten Besucheransturm und übertraf damit alle Erwartungen.

Weitere Informationen zum Verein und über die Veranstaltung hält der Verein auf seiner Website unter www.eichberg-ev.de bereit.

Besucherandrang beim WeihnachtsbaumverbrennenWeihnachtsbaumverbrennen